Hirnleistungstraining in der Ergotherapie

Neuropsychologisch orientierte Behandlung als Heilmittel/Methode der Ergotherapie laut Maßgabe des Indikationskataloges

Definition
Ein ergotherapeutisches Hirnleistungstraining dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen. Dies betrifft Gedächtnis, Konzentration, Sprache und Sprachverständnis, Aufgabenerfassung und Handlungsplanung sowie komplexes Denken.

Indikationen

Bei Störungsbildern mit Beteiligung des zentralen Nervensystems

  • Abnahme der Gedächtnisleistungen/Demenz
  • Sprachverlust
  • Schlaganfall
  • Zitterlähmung
  • Multiple Sklerose
  • Entwicklungsstörungen bei Kindern
  • Nach Operation des Gehirns
  • Traumatische Erkrankungen des Gehirns
  • Lernstörungen u. v. m.

Leitsymptomatik

Einschränkungen und Störungen

  • in der Selbstversorgung
  • in der Alltagsbewältigung
  • im Berufsleben und der Freizeitgestaltung
  • im Denken
  • im Verhalten
  • in der zwischenmenschlichen Interaktion
  • in der Beweglichkeit und Geschicklichkeit

Therapieziele

Wiederherstellung und Verbesserung der kognitiven und kognitionsstützenden Funktionen, wie

  • selektive Aufmerksamkeit
  • Orientierung zu Zeit, Raum und Person
  • Lang- und Kurzzeitgedächtnis
  • Reaktionstempo, Konzentration
  • Sprache und Sprachverständnis
  • Auffassungsgabe
  • logisches und abstraktes Denken
  • Flexibilität im Denken
  • Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen

Therapiemittel

Papier-Bleistift-Übungen

  • PC-Programme
  • Kompensationsübungen
  • Mnemotechniken (Erinnerungstechniken)
  • Spezielle therapeutische Spiele
  • Entspannungsübungen
  • Programme nach Hirnleistungstraining e. V., V. Schweitzer, Rigling und Dr. F. Stengel

Leistungen

Hirnleistungstraining mit starkem Realitäts- und Biografiebezug

  • Gedächtnistraining mit individuell adaptierten Inhalten
  • Training am PC mit spezieller Therapiesoftware
  • Konzentrationsprogramme
  • Übungen zur Kompensation von Gedächtnislücken
  • Vorschulisches/vorberufliches Training und Belastungserprobung
  • Programme zum Training des komplexen Denkens
  • Alltagsorientierungsprogramm
  • Angehörigenarbeit
  • Hausbesuche

Regelbehandlungszeit

30 – 45 Minuten

Praxis für Ergotherapie & Physiotherapie Ilmenau

Fachbereiche: Rheumatologie, Pädiatrie, Neurologie , Geriatrie , Chirurgie, Psychiatrie und Psychosomatik, Physiotherapie, psychologische Beratung, Ernährungsberatung
Telefon: (03677) 20 80 50
(0173) 695 98 95
E-Mail: hauptstelle@aktiva-ergon.de
  Kontaktformular
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
Anschrift: Krankenhausstraße 26 (im Ärztehaus) - 98693 Ilmenau
Anfahrtsskizze: Google Maps

Praxis für Ergotherapie Kahla

Fachbereiche: Rheumatologie, Pädiatrie, Neurologie , Geriatrie , Chirurgie, Psychiatrie und Psychosomatik, psychologische Beratung, Ernährungsberatung

Telefon: (036424) 767446
(0173) 695 98 95
E-Mail: kahla@aktiva-ergon.de
  Kontaktformular
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
Anschrift: Bahnhofstraße 25 (im Ärztehaus) - 07768 Kahla
Anfahrtsskizze: Google Maps